TD2U

H
Bild

Der forensische Duplicator von Tableau wurde für den Einsatz in Feld- und Laborumgebungen entwickelt, der die ideale Kombination aus einfacher Bedienung, Zuverlässigkeit und extrem schnellen, forensischem Imagen von Festplatten und Solid-State-Drives bietet.

Gewinner des Forensic 4 Cast: "2016 Computer Forensic Hardware des Jahres".

Ein Tableau-Produkt der dritten Generation, das das Tableau TD2 ersetzt.

Unterstützung von USB 3.0, SATA, IDE und SAS

Bild

Der TD2u sichert nativ USB 3.0, SATA, IDE/PATA Datenträger. Mit dem optionalen TDP6 Protokollmodul, welches bereits mit dem TD1 und dem TD2 genutzt werden konnte, ist das Sichern von SAS Festplatten ebenfalls möglich. Als Zielmedium können zwei SATA-Festplatten sowie ein USB 3.0 Massenspeicher genutzt werden. Mit dem TD2u können 1:1, 1:2 sowie 1:3 Kopien erstellt werden. Zu den Standardfunktionen gehören u.a. Disk-to-Disk (clone) und Disk-to-File (image) Kopien, Formatieren, Wipen, Hashes erstellen (MD5 oder SHA-1), HPA/ DCO Erkennung und Entfernung und Blank Disk Check. Folgende Ausgabeformate unterstützt das Gerät: raw DD, .e01 (komprimiert), .ex01 (komprimiert), oder .dmg. Wie alle anderen Tableau Produkte kann auch der TD2u über das Tableau Firmware Update Utility (TFU) aktualisiert werden.

Anschlüsse:

Quellseite Zielseite Rückseite
1 x SATA Signal 2 x SATA Signal 1 x USB 2.0 für Drucker, USB Stick oder Tastatur
1 x IDE Signal 1 x USB 3.0 Standard A Port 1 x Mini-B USB 2.0 für Firmwareupdates
1 x USB 3.0 Standard A Port 2 x Stromanschluss (4-Pin) Stromanschluss
1 x Stromanschluss (4-Pin)    
1 x SAS (optional durch TDP6 Modul)    

 

Ihre Ansprechpartner

Unsere Experten sind gerne für Sie da.

Back to top